Über uns

Lara

Ich war in meiner Kindheit mit einem Dackel aufgewachsen und nachdem ich selber Kinder hatte wuchs der Wunsch, wieder einen Hund in der Familie zu haben. Golden Retriever faszinierten mich mit ihrem wunderschönen Aussehen und ihrem liebenswerten Wesen.

Meine Liebe zu den Golden Retrievern begann im Jahr 1994. Unsere erste Hündin, Lara, eine Holländerin zog bei uns ein. Sie sollte ein Familienhund werden, der jedoch auch eine anständige Erziehung genießen sollte. 

Nach kurzer Zeit stellte sich heraus, dass sie sehr leichtführig war. Sie bestand die Begleithundeprüfung A und B und wir begannen jagdlich zu arbeiten. Nach bestandener Brauchbarkeitsprüfung mit Schweiß stand die BLP an, die sie als Suchensieger mit 323 Punkten absolvierte.

Durch diese Hündin die so gut arbeitete wurde der Wunsch wach, eine kleine Zucht aufzubauen. Wir beschlossen, die Anforderungen des Deutschen Retriever Clubs an eine Zuchthündin sowie die Zuchtstätte zu erfüllen.

Im Jahr 1995 wurden wir Mitglied im Deutschen Retriever Club e.V. und ab 2006 wurde ich als Zuchtwartin benannt. Dieses Ehrenamt beinhaltet die Beratung von zukünftigen Züchtern und auch die Abnahme der Würfe vor dem Verkauf.

Branwyn Alkinoennis of Graceful Delight

Von Lara hatten wir drei Würfe. Bei Ihrem ersten im Jahre 1997 meinte sie jedoch, dass auch der Nachbarsrüde, ein reinrassiger Deutscher Schäferhund, sie noch mal decken könnte. Aus dieser Verpaarung entstanden dann schwarze „Golden-Schäferhunde“. Bei den beiden nächsten Würfen blieb sie dann bei ihren Golden Retriever Freunden und bekam noch 14 „weiße“ Welpen. 

Lara ist mit 15,5 Jahren gestorben. Wir haben sie nie vergessen und immer wenn ich einen Retriever vom alten Typ sehe erinnert er mich an sie.


Als Lara elf Jahre alt war, haben wir Branwyn Alkimoennis of Graceful Delight im Alter von acht Wochen aus der Zucht von Birgit Rabe zu uns geholt. Für Lara war sie der reinste Jungbrunnen. Branwyn ist eine fröhliche, liebenswerte Hündin. Sie besticht durch ihr sehr sanftes Wesen. Sie liebt Menschen jeglicher Art und fordert sie sofort zum Schmusen auf.
Draußen ist sie jedoch schnell und passioniert so dass es eine Freude ist, mit ihr zu arbeiten. Ihr ausgeprägter "will to please" gestaltet daher die Ausbildung sehr einfach.

Nach 3 Würfen genießt sie nun ihr "Rentnerleben". Mit ihren fast 13,5 Jahren geht es ihr noch ziemlich gut. Sie hört zwar nicht mehr viel und auch das Sehen hat nachgelassen, aber  sie läuft noch gerne mit uns zwei mal am Tag.


Very Cute Nuvola from Misty Veil

Im Mai 2012 haben wir von Claudia Liebermann-Birk eine neue Hündin bekommen. Claudia hatte aus der Verpaarung Dreamy Girl Rosalie du Bois de la Rayere x Every-Where-Around-Hugo du Bois de la Rayere ihre Hündin Zoe behalten, die mir ausnehmend gut gefallen hatte. Deshalb nahmen wir aus der Wurfwiederholung Nuvola zu uns.

Sie erinnert mich immer ein wenig an Lara. Sehr selbständig, schnell, quirlig und immer zu Streichen augfgelegt. Sie absolvierte schon im Alter von 13 Monaten die Begleithundeprüfung und im selben Jahr noch die Jugendprüfung für Retriever und den Formwert. Wir hoffen, das sie unsere kleine Zucht erfolgreich weiterführen wird.